Logo gizbonn
Notfall?
24/7 Telefonische Hilfe
 

1. Hilfe bei Ecstasy-Vergiftung

  • Patienten in eine reizarme Umgebung bringen
  • Schocklagerung
  • Kleidung öffnen, damit die Körpertemperatur gesenkt wird
  • falls nicht krampfend und erhaltenes Bewußtsein in kleinen Schlücken Flüssigkeit, keinen Alkohol trinken lassen
  • falls Krampfanfall, sekundären Verletzungen vorbeugen
  • durch zweiten Helfer ärztliche Hilfe holen
  • eingenommenes Präparat sicherstellen

Was bleibt sonst noch zu tun ? 

  • Vermeiden Sie die Einnahme von Ecstasy
  • Klären Sie Ihre Freunde und Verwandten über die Gefahren auf
  • Steuern Sie niemals nach einem Ecstasy-Konsum ein Fahrzeug
  • Wenden Sie sich, falls Sie oder einer Ihrer Freunde Probleme mit Ecstasy oder anderen Drogen hat, an eine Drogenberatungsstelle

Berlin:

030 / 19240

Erfurt:

0361 / 730 730

Freiburg:

0761 / 19240

Göttingen:

0551 / 19240

Homburg:

06841 / 19240

Mainz:

06131 / 19240

München:

089 / 19240

Link