Logo gizbonn
Notfall?
24/7 Telefonische Hilfe
 

Goldregen, Gemeiner (Laburnum vulgare)

Giftigkeit : giftig bis sehr giftig

Standort/Verbreitung:
Nordmediterrane Art, in Deutschland als Ziergewächs vielfach angepflanzt und z.T. verwildert.

Typische Merkmale:
bis zu 10m hoher Strauch mit hellgrauen Ästen, wechselständige Blätter mit 3 Blättchen, an der Unterseite hellgraue Behaarung, gelbe bogig überhängende Blütenstände.

Giftige Pflanzenteile:
Alle Pflanzenteile, besonders die reifen Samen.

Giftig durch:
Chinolizin-Alkaloide

Kritische Dosis:
jede Aufnahme.

Mögliche Symptome:
Erbrechen, Übelkeit, Zittern.
In der Literatur sind Todesfälle durch Atemlähmung oder Kreislaufversagen beschrieben.

Erste Hilfe:
Sofort die nächste (Kinder)klinik aufsuchen.











© Informationszentrale gegen Vergiftungen NRW
Photo: Prof. Dr. Wilhelm Barthlott, Botanischer Garten
der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Berlin:

030 / 19240

Erfurt:

0361 / 730 730

Freiburg:

0761 / 19240

Göttingen:

0551 / 19240

Homburg:

06841 / 19240

Mainz:

06131 / 19240

München:

089 / 19240

Link