Logo gizbonn
Notfall?
24/7 Telefonische Hilfe
 

Schlehe (Prunus spinosa)

Synonyme: Schwarzdorn

Giftigkeit : ungiftig

Standort/Verbreitung:
An sonnigen Hügeln, in lichten Laubwäldern, an Hecken und Zäunen.

Typische Merkmale:
Sparriger, bis 3 m hoher Strauch mit dornigen Zweigen. Im März zeigen sich noch vor den Blättern die zahlreichen weißen kleinen Blüten, die einzeln oder zu Zweien an Kurztrieben stehen. Nach den Blüten erst entwickeln sich die ovalen, gesägten Blätter und im Spätsommer die runden, schwarzbläulichen, bereiften Früchte mit grünem, saurem Fleisch. Sie enthalten einen Steinkern.

Giftige Pflanzenteile und Inhaltsstoffe:
Keine

Symptome:
Bei großer Menge (psychiatrische Patienten) allenfalls Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.

Erste Hilfe:
keine Therapie nötig, keine ärztliche Untersuchung nötig.











© und Photo Informationszentrale gegen Vergiftungen NRW

Berlin:

030 / 19240

Erfurt:

0361 / 730 730

Freiburg:

0761 / 19240

Göttingen:

0551 / 19240

Homburg:

06841 / 19240

Mainz:

06131 / 19240

München:

089 / 19240

Link