Logo gizbonn
Notfall?
24/7 Telefonische Hilfe
 

Schneebeere (Symphoricarpos albus)

Giftigkeit : gering giftig

Standort/Verbreitung:
Im westlichen N-Amerika beheimatet, seit langem in Europa als Zierstrauch kultiviert.

Typische Merkmale:
1-2,5 m hoher Strauch mit rutenförmigen Zweigen.
Blätter gegenständig, elliptisch bis rundlich, ganzrandig, an den Langtrieben grob gelappt.
Blüten glockig, einzeln oder in kurzen, unterbrochenen Ähren; weißrötlich; Vl-VIII.
Früchte weiße Beeren mit kleiner, schwarzer Kelchnarbe und großzelligem, saftigem Fleisch; VIII-XI.

Giftige Pflanzenteile
Beeren

Symptome:
Brechdurchfall

Erste Hilfe:
ab 10 Beeren wird in der Literatur die Giftentfernung empfohlen.










© und Photo Informationszentrale gegen Vergiftungen NRW

Berlin:

030 / 19240

Erfurt:

0361 / 730 730

Freiburg:

0761 / 19240

Göttingen:

0551 / 19240

Homburg:

06841 / 19240

Mainz:

06131 / 19240

München:

089 / 19240

Link