Logo gizbonn
Notfall?
24/7 Telefonische Hilfe
 

Satansröhrling (Boletus Satanas)

Der Satansröhrling (Boletus Satanas) ist ein Giftpilz, der in der gesamten gemäßigten Klimazone, vor allem aber im Süden Europas vorkommt. Häufig findet man ihn in Laubwäldern.

Er gehört zur Gattung der Dickröhrlinge und kann mit einigen anderen Röhrlingen leicht verwechselt werden, z.B. dem essbaren Hexenröhrling, dem Rosahäutigem Röhrling oder dem Schönfußröhrling. Sein Hut kann bis zu 25 cm breit werden und tendiert farblich zuerst ins Grau-Weiße, später ins Ocker-Lederfarbene und Grünliche.

Seine Giftwirkung entfaltet er vor allem im Magen-Darm-Bereich, wo er durchaus ernste Beschwerden verursachen kann. Todesfälle sind jedoch nicht bekannt.

Berlin:

030 / 19240

Erfurt:

0361 / 730 730

Freiburg:

0761 / 19240

Göttingen:

0551 / 19240

Homburg:

06841 / 19240

Mainz:

06131 / 19240

München:

089 / 19240

Link